Vom Zug aufs Rad

Von der Schiene direkt aufs Fahrrad

Leitet Herunterladen der Datei einGute Fahrt von Anfang an, von der Schiene nahtlos aufs Fahrrad. Dies ist das Ziel der Initiative Förderverein „Bahnhof Celle“. Die Aufgabe besteht darin die seit längerem nicht mehr in Betrieb befindliche Gepäckabfertigung im Nordflügel des Bahnhofs anzumieten, instand zu setzen und dort eine Fahrradverleih-Station einzurichten.

Diese Fahrradverleih-Station  gibt es bereits, ist aber noch 300 m entfernt vom Bahnhof provisorisch untergebracht. Dies würde für Bahnreisende einen weiteren Mobilitätspluspunkt bedeuten, könnte man doch im Bahnhof in der vor kurzem eröffneten Mobilitätszentrale des metronom nicht nur Fahrkarten erwerben, sondern das Angebot des neuen Fahrradservice direkt mitnutzen.

Ergänzend zur Fahrradverleih-Station plant der Förderverein diesen Ort auch für den Austausch von alltäglichen Fragen und praktischen Handreichungen rund um Fahrrad-Technik, -Touren und -Tipps zur Verfügung zu stellen. Ergänzend soll die Wiederverwertbarkeit von alten Rädern als geprüfte Gebrauchsräder eine Kernaufgabe des neuen Fahrradservice sein. Dazu passt die Bereitstellung von „Rent a Repair-Space“, also von Mietarbeitsplätzen, um unter fachlicher Anleitung selbst Reparaturen am eigenen Fahrrad durchzuführen.

Leitet Herunterladen der Datei einAktuell werden folgende Leistungen angeboten:

  • Verleih von Fahrrädern, Pedelecs, Kinderfahrrädern, Kindertrailer, Lastenrad
  • Tourenberatung und geführte Touren
  • Bring- und Abholservice der Fahrräder
  • Mobilität für die ganze Familie
  • Reparatur Service und Beratung
  • An- und Verkauf von Gebrauchtfahrrädern
  • Fahrradwartung mit Tipps fürs Selbermachen
  • Fit auf dem E-Bike: Sicherheitstraining und Fahrradausflug in einem, vorzugsweise auf Pedelecs (E-Bike)

Kontakt:
Tel: 0176 5696 9946 (auch WhatsApp)
Hans Lilie,
Fahrradverleih am Bahnhof,
Öffnet externen Link in neuem FensterIn Google Maps:
https://www.celle-tourismus.de/das-ist-celle/poi/fahrradverleih-am-bahnhof-celle